Beschädigung und Diebstahl beim neuen Kneipp Armbecken

Leider wurden bei dem neuen Armbecken bei der Wassertretanlage der Edelstahlzulauf und der Edelstahl-Überlauf herausgerissen und entwendet. Die Mitarbeiter der Stadt Balingen hatten für den Überlauf bereits ein Ersatzteil aus Kunststoff hergestellt, damit das Becken wieder benutzt werden kann. Aber auch dieses wurde wieder entwendet und jetzt nochmals ersetzt. Das Armbecken funktioniert damit aber wieder.

  • Armbecken mit Ersatz-Kunststoff Überlauf

  • Das neue Armbecken bei der Wassertretanlage

Kneipp Armbecken bei der Wassertretanlage

Am 16. September 2012 wurde das neue Kneipp Armbecken eingeweiht

Schon seit Jahren war es geplant der Stadt auch ein Kneipp Armbecken zu schenken und aufzustellen. Ende 2010 wurde vom Vorstand und Beirat des Kneipp Vereins beschlossen, dies anlässlich des 70 - jährigen Jubiläums des Kneipp Vereins im Jahr 2012 in die Tat umzusetzen.  

Die Kosten für die baulichen Maßnahmen übernahm die Stadt Balingen. Der Kneipp Verein stiftete das Armbecken mit den dazugehörigen Armaturen und Anschlüssen. Zum Teil wurde dies aus Rücklagen des Vereins bezahlt , teilweise aber auch durch Spenden. 

Gerne können Sie das Projekt und die Arbeit des Kneipp Vereins Balingen e. V. auch weiterhin mit einer Spende unterstützen. 

Überweisung mit dem Vermerk "Spende" auf das

Konto Nr.: 24 00 13 84 Sparkasse Zollernalb BLZ 653 512 60 

Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung, bitte auf der Überweisung vermerken.


Kneipp Muntermacher - das kalte Armbad

regt an, ohne aufzuregen

Die "Tasse Kaffee der Naturheilkunde" macht geistig fit, beruhigt aber auch. Denn der Muntermacher wirkt ausgleichend und anregend zugleich. Sie können diese Kneippanwendung morgens oder besser noch am frühen Nachmittag machen und werden sehen, wie Müdigkeit und Erschöpfung verschwinden.

So wird es richtig gemacht:

Bitte beachten - nur mit warmen Armen und Händen ins kalte Wasser. Beide Arme tief eintauchen (bis zur Mitte der Oberarme), bis nach 30 Sekunden - falls die Kälte schmerzt, früher - ein starker Kältereiz eintritt. Beenden, Wasser abstreifen, nicht abtrocknen. Arme bewegen bis Wärmegefühl eintritt.

Hinweis: Armbad und Wassertreten heben ihre Wirkung gegenseitig auf. Daher lassen Sie mindestens zwei Stunden zwischen den Anwendungen verstreichen.


Kneipp Wassertretanlage in Balingen Engstlatt

Wassertretanlage Engstlatt
Wassertretanlage Engstlatt

Wassertretanlage

2001 wurde in Balingen-Engstlatt die Wassertretanlage eingeweiht. Der Kneipp Verein Balingen hatte das Projekt angeregt und zusammen mit der Stadt Balingen in die Tat umgesetzt. Die Hälfte der Kosten übernahmn der Kneipp Verein, der dafür viele Spenden sammelte.

Die Wassertretanlage ist für jedermann frei zugänglich und je nach Witterung von April bis Oktober geöffnet. Die Anlage befindet sich Richtung Seerosengarten/Heselwangen. Der Anfahrtsweg ist ausgeschildert. Die Pflege und Reinigung der Anlage führt die Stadt Balingen durch.

Wie kann ich richtig Wassertreten?

Einfach durch das kalte Wasser schreiten. Dabei sollte ein Bein immer vollkommen aus dem Wasser herausgezogen werden und die Fußspitzen etwas nach unten gebeugt werden (der sogenannte Storchengang). Nach ca. 30 Sekunden spürt man dann ein starkes Kältegefühl in den Füßen und Unterschenkeln. Dann sollte man das kalte Wasser verlassen um die Füße wieder zu erwärmen. Nach dem Wassertreten das Wasser lediglich abstreifen (nicht abtrocknen) und zur Erwärmung ein klein wenig Bewegung machen. (Hinweis: Man sollte nur Wassertreten, wenn sich die Füße zu Beginn des Wassertretens warm anfühlen!)